zur Startseite
   [ Raumbelegung ]      [ Einblicke ]
Presse
Frontfrau
Partner

Wir verkleinern uns - die Essenz bleibt!

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende und damit auch der emotionale Kraftakt, die beiden  Erdgeschossflächen mit insgesamt 400 qm im Combinat aufzulösen. Schweren Herzens haben wir uns aus wirtschaftlichen Gründen aufgrund der nun schon recht lang anhaltenden C-Situation zu diesem Schritt entschieden. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und wissen unsere schönsten Erinnerungsstücke verteilt an liebe Menschen. 

Was bleibt, ist die Essenz aus allem was das Combinat bisher ausgemacht hat und diese richten wir bis zum 10.1.22 für Euch in der 350 qm großen Fläche im 1. OG ein. Neben dem bisherigen Oberstübchen und dem Grünen Salon wird es eine neue Ideenschmiede geben und natürlich professionell ausgestattete Coworking-Arbeitsplätze. Alles etwas kleiner, aber feiner.

Es ist, wie es ist und weil es so ist, wird es anders sein.... 

Eure Sina

 

Combinat 56 erweitert Fläche

Das Combinat 56 ist als flexibler Arbeitsort für Selbständige und Veranstaltungslocation nicht mehr wegzudenken. 

Coworking ist der Arbeitstrend der Zukunft, berichten seit geraumer Zeit die Medien. Stimmt! Nach der Eröffnung am 1. Mai 2010 und der geleisteten Pionierarbeit in München erfreut sich unser Kreativstandort am Ackermannbogen nach wie vor zunehmender Beliebtheit. 

Nach der Umbauphase bietet die benachbarte Erdgeschossfläche ab 1. April 2011 neben den bereits vorhandenen 18 Schreibtischen nun nochmal 12 Arbeitsplätze, ein Einzelbüro, eine schallgeschützte Telefonzelle und ein Seminarraum mit separater Teeküche. Alles in allem ein multifunktionaler Veranstaltungssalon, der tagsüber zum Arbeiten dient und abends z.B. eine Lange Tafel für ein Dinner in Kerzenschein taucht. 

Wer ein Rundumsorglos-Büro mit Anschluss sucht, der kann wochentags einfach mit seinem Laptop mal zum Schnuppern vorbeischauen.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Hommage an das Combinat 56

Entspannt durch den Aderlass beim Blutspenden, im Vollmond- und Vierkerzenschein, blicke ich zurück, auf ein unvergleichlich spannendes Jahr 2010.

Erinnern möchte ich an die legendäre Eröffnungsparty mit DJ Franz und den dederonbeschürzten Mädels, der Fotoausstellung von Vladimir Rolov und der noch hängenden Pappkameraden von Berni. Neben zahlreichen Themenabenden erfreut sich der fix & freitags zunehmende Beliebtheit und ist heute nicht mehr wegzudenken. Ein deutschlandweit vernetztes Highlight war die Coworking-Week, mit dem längst wieder überfälligen Open-Salad. Auch der eingeführte Betriebssport hatte vom Duell gegen DEGW beim B2Run und Kickerturnier, über das erhitzte Volleyball-Match gegen Medicaltex und den wöchentlichen Squasheinheiten einiges zu bieten. Mal schauen, wer uns als nächstes herausfordert.

Meinen Hut ziehe ich vor allen Blutspendern, die sich zusammen mit mir als Erstspender bei der Jahresabschlussaktion im Sinne der Nachhaltigkeit daran erfreut haben, anderen Menschen Gutes zu tun. Unser Blut rettet Leben und der Erlös macht über die Moritz Kinderhilfe bedürftige Kinderaugen glücklich.

Dank gebührt auch den Medien, die unsere Pionierarbeit nicht nur in München zeilenkräftig unterstütz haben und dem Thema Coworking ein Gesicht gaben. Anerkennung wurde uns durch die Nomination zum Querdenker-Award und dem 2. Platz bei Best Concept zuteil. Wertschätzung für all die Mühe aber ziehe ich täglich aus den ganz besonderen Begegnungen im Kreativstandort C56. Schön, dass es Euch alle gibt!

Bleibt offen und ehrlich, schaut nicht nur nach vorn, sondern auch mal zur Seite. Gehabt Euch wohl von ganzem Herzen und sammelt an den besinnlichsten Tagen des Jahres Kraft für neue Aufgaben.

Auf viele Synergien in 2011!
Eure Sina

Startseite | Anfahrt | Übersicht | Datenschutz | Impressum |